Ausrüstung

Heute habe ich mir ein langärmliges und ein kurzärmliges Laufshirt gekauft. Bin schon sehr gespannt, wie es sich damit läuft, bin ich damit schneller oder ausdauernder?

Heute wird Squash gespielt und morgen wird wieder gelaufen. Angepeilt sind wieder so etwa 40 Minuten. Vielleicht läuft sogar Stefan ein Stück mit mir, das wäre toll!

Cookies

Rezept:

125 Gramm Butter
90 Gramm Zucker
50 Gramm Brauner Zucker
1 Packung Vanille-Zucker
1 Ei
200 Gramm Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
185 Gramm Schokolade
optional: Halbe Packung abgeriebene Orangenschale

180 Grad Umluft
ca. 13 Minuten

Alles gut mischen. Ich nehm immer eine Küchenmaschine und schmeiß alles einfach rein und lass sie rühren… ;-). Allerdings tu ich die Butter vorher kurz in der Mikrowelle erwärmen (nur ein bisschen) und nehme nur normalen Zucker (etwa 120-130 Gramm). Und bei der Schokolade tu ich immer eine Packung, also 200 Gramm dran.
Achja und als extra mach ich meistens so eine halbe Packung abgeriebene Orange dran, das schmeckt total lecker!

Gestern 40 Minuten geschafft.

Mit zwei Gepausen von etwa jeweils einer Minute bin ich gestern 40 Minuten gelaufen wie geplant. Ich wäre ja öfter mal gegangen, wurde aber ständig angetrieben, bloß nicht zu gehen oder auch nur langsamer zu werden! Also hab ich mich über die Strecke gequält. Der Anfang und das Ende waren noch am Angenehmsten, zwischendrin hätt ich lieber ma eine Pause gemacht… *schiel*.

Aber ich bedanke mich trotzdem bei Carsten, der mich immer wieder angetrieben hat, motiviert hat und nie schimpft, wenn ich beim Laufen so viel jammere. Auch wenn er meinte, dass wir uns (oder vor allem ich mich, denn für ihn ist das ja alles pillepalle *gg*) von Mal zu Mal steigern sollten in der Lauflänge oder Laufdauer bin ich doch ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Immerhin hab ich ja schließlich annähernd 40 Minuten durchgehalten und am Ende sogar noch eine winzige Extrarunde gedreht.

Und ich bedanke mich bei meinem Süßen, der uns anschließend ein herrlich leckeres Essen fabriziert hat: In Joghurt marinierte Putenspieße mit selbstgemachtem Paprika-Tomaten-Zwiebel-Gemüse und wahlweise Reis oder Kroketten. Superlecker, das will ich wieder haben!

Und nach ein paar Runden Virtua Fighter auf der PS2 und leckerem Melonensorbet bin ich vor Müdigkeit fast vom Stuhl gekippt und hab den Carsten höflich rausgeschmissen :-). Nimms mir nicht übel bitte! Du bist immernoch jederzeit willkommen!

5 km Strecke gesucht

Heute habe ich gleich mit dem Fahrrad in der Karlsaue eine 5 km lange Strecke gesucht. Ohje, 5 km sind ja lang! Ich bin gespannt, wann ich die zum ersten Mal durchlaufen werde. Und wie lange ich dazu brauchen werde.

Anschließend bin ich gleich noch in die Rathaus-Bibliothek gefahren und habe mir zwei Bücher zum Thema Laufen und zwei Exemplare der Zeitschrift Runners World ausgeliehen. Jetzt kanns losgehen.

Trainingsplan für morgen
: Möglichst langsames Laufen möglichst 40 Minuten lang gemeinsam mit Carsten.

Ziel: Erste Teilnahme an einem Volkslauf über 5 km

Beim Surfen bin ich auf einen Lauf in Kassel in vier Wochen gestoßen. Es gibt eine Disziplin über 5 km und wettkampftechnisch geht es um nichts. Das ist genau das richtige, um mal an sowas teilzunehmen.

Also muss ich jetzt in vier Wochen 5 km in aktzeptabler Zeit schaffen können. Schließlich will ich nicht eine halbe Stunde nach allen anderen am Ziel ankommen.
Also hab ich mir einen Trainingsplan rausgesucht, bei dem ich pro Woche 2-4 mal trainieren werde. Hoffentlich macht der Carsten mit! Stefans Unterstützung habe ich schon mal! 🙂

Das hier ist der angestrebte Lauf:
Kasseler Frauenlauf – Starten für Franka (Achtung, pdf-Dokument)

Das Fieber hat mich gepackt

Im Laufe der letzten Woche habe ich viel Leichtathletik-EM gesehen. Irgendwie hat mich währenddessen das Lauffieber gepackt.
Also habe ich gestern Abend lange gesurft und mich schlau gemacht, was es so alles für Seiten im Netz zum Thema Laufen gibt (Langstrecken). Bisher bin ich immer nur mal sporadisch in den letzten Wochen ein bisschen durch die Aue gelaufen. Aber das wird sich jetzt ändern!

Mein Ziel für nächstes Jahr ist ein ca. 20 km langer Lauf von Grifte nach Kassel. Das geht an der Fulda entlang und nicht groß hoch oder runter.
Und als großes Ziel: Teilname am Halbmarathon in Kassel 2007. Aber ob ich das schaffe?