April 2008

Im April war ich bis auf die erste Woche außer Gefecht gesetzt. Erst stand alles im Zeichen des Lernens fürs Examen und anschließend hat mich die Blasenentzündung geplagt. Deshalb bin ich nur einmal laufen und einmal schwimmen gewesen. Dementsprechend mager ist dieser Monat auch ausgefallen.
________________________________________________________

Januar: 26 Laufkilometer; ca. 2 Schwimmkilometer
Februar: 25 Laufkilometer; ca. 6,2 Schwimmkilometer
März: 20 Laufkilometer, ca. 3,6 Schwimmkilometer
April: 4 Laufkilometer, ca. 2 Schwimmkilometer

Prüfungsstress und Blasenentzündung

In den letzten Wochen habe ich schriftliche und mündliche Abschlussprüfungen gehabt und bin deshalb so gut wie gar nicht rausgekommen. Und habe auch nichts zum Bloggen gehabt.
Seit zwei Wochen plagt mich auch noch eine Blasenentzündung, die in die Nieren hochzieht und tierisch schmerzt.

Aber jetzt sind die Prüfungen vorbei und sobald die Nieren nicht mehr weh tun, werde ich endlich wieder laufen und schwimmen.

Kurze Runde

Wenn ich den ganzen Tag nur am Schreibtisch sitze und mich höchsten mal drei Schritte Richtung Bad oder Küche bewege gehe ich noch ganz kaputt. Viel Zeit zum Laufen hab ich aber auch nicht, bzw. mir fehlt die Ruhe dazu.
Also laufe ich einfach zu Hause kurze Runden, dann war ich wenigstens draußen, hab mich bewegt und bin anschließend noch fit genug zum Weiterlernen (und bloggen *g*).
Heute hat mich natürlich ein Schauer erwischt und wegen des Windes ist mir dann doch relativ kalt geworden. Deswegen bin ich nur zwei Runden gelaufen. Hat aber auch gereicht.

Länge: 4 km
Zeit: 27 min
Pace: 6:50 min/km

Am Stück

Heute bin ich mit Stefan schwimmen gegangen. Da noch Ferien sind, war das Stadtbad ziemlich voll. Aber wenn man ein paar Bahnen geschwommen ist, dann merken das die Leute und es geht einigermaßen mit dem ungestörten Bahnenschwimmen.

Fest vorgenommen für heute hatte ich mir 1000 m, allerdings hat mein Hirn dazu 80 Bahnen assoziiert. Um die 41. Bahn rum ist mir dann aufgefallen, dass das ja schon 1000 m waren ;-). Naja, dann habe ich erstmal abwechselnd drei Bahnen Kraul und Brust eingelegt (mehr geht einfach nicht) und dann nach weiteren 14 normalen Bahnen beschlossen, dass ich die 2000 m nun auch noch fertig schwimmen kann. Dazu habe ich dann das Tempo etwas angezogen und habe nochmal etwas schnellere 500 m dran gehängt.
Jeah! Im ganzen bin ich tatsächlich 80 Bahnen am Stück geschwommen, wenn auch sehr langsame Bahnen nach dem Kraulen dabei waren. Irgendwann kann ich das vielleicht eventuell auch kraulen…

Distanz: 2000 m