Keine Zeit

Hier ist Land unter. Nicht mal der Schweinehund will raus. In einer Woche findet die internationale Tagung statt, die ich seit fast einem Jahr mit meinem Kollegen organisiere und deshalb weiß ich seit zwei Monaten nicht, wo mir der Kopf steht vor lauter Arbeit.
Noch dazu ist Schlafen leider ein Fremdwort für Krümel Nummer Drei. Er ist ja ein wirklich süßer Spatz, braucht aber noch weniger Schlaf als die anderen beiden. Vor zehn ist hier selten Ruhe und dann bin ich auch platt. Und das erste was hinten runter fällt, sind Mamas aushäusige Aktivitäten. Aber ich sehe positiv in die Zukunft und hoffe auf die Zeit nach der Tagung. Dann kann das Baby ja auch irgendwann im Fahrradhänger sitzen und mitkommen.